Digitalisierung und HR

Im Human Resources Manager Magazin ist ein spannender Artikel über Digitalisierung und HR erschienen. Der Artikel hat uns natürlich direkt angesprochen, schließlich wollen wir genau das: HR-Prozesse (in unserem Fall Feedback) innovativ und zeitgemäß digitalisieren.
Das bedeutet für uns allerdings nicht, vorhandene Prozesse einfach digital abzubilden. Für uns bedeutet es ein Umdenken und ein Weiterdenken in Richtung “next generation feedback solutions”. Für uns bedeutet Digitalisierung von HR die Nutzung aller Potenziale, die mit den neuen Medien verbunden sind. Für uns leitet Digitalisierung im HR eine Revolution ein oder führt sie zumindest weiter, da HR neben der operativen Arbeit eine neue strategische Komponente bekommt. Für uns ist Digitalisierung und HR ein Meilenstein, hin zu tagesaktuellen Echtzeitdaten und darauf aufbauenden fundierten Entscheidungen.

In den letzten Jahren haben wir es an vielen Stellen noch so erlebt, dass lediglich eine Übertragung der bisherigen Prozesse in die digitale Welt erfolgt ist. Wir plädieren aber dafür, dass HR digital ganz neu gedacht werden kann und gedacht werden muss. Innovation, Flexibilisierung und Autonomie in Personalentwicklung und Organisationsentwicklung sind hier nur einige Schlagworte, die bei ernsthafter Digitalisierung unglaubliches Potenzial beinhalten.

Unser Lesetipp im ‘Human Resources Manager’ (2015): Digitalisieren bevor es zu spät ist

Ist einer der folgenden Beiträge für Sie interessant?