Dr. Simon Werther in der Jury des HR Innovation Award

Der HR innovation Award 2016 wird auf der Zukunft Personal erstmalig in verschiedenen Kategorien verliehen. Dabei verfolgt der HR Innovation Award 2016 das Ziel, dass die Innovationskraft im HR Markt nachhaltig gesteigert wird. Das wird bereits durch das Award-Motto “Disrupt. Innovate. Succeed.” sehr deutlich.

Die Gewinner des HR Innovation Award 2016 werden auf der Zukunft Personal in Köln bekanntgegeben und prämiert. Sie profitieren von einem wertvollen Marketing- und Medienpaket.

Kategorien des HR Innovation Award

Die Verleihung des HR Innovation Award 2016 erfolgt in verschiedenen Kategorien, damit eine differenzierte Beurteilung und ein umfassender Vergleich möglich werden. Die Bewerbung zum Award ist ab 01. Juni 2016 in folgenden Kategorien möglichen:

  • HR Software und Hardware
  • HR Dienstleistungen und Recruiting 
  • Weiterbildung und E-Learning 
  • Sonderkategorie: HR Startup

Wir freuen uns sehr, dass es eine Sonderkategorie HR Startup gibt, was die Bedeutung von HR Startups für HR Innovationen besonders betont und hervorhebt.

Hochkarätige Jury des HR Innovation Award

Eine hochkarätige besetzte und unabhängige Jury entscheidet über die Vergabge des Award. Wir sind stolz darauf, dass unser Gründer und Geschäftsführer Dr. Simon Werther als einziger Vertreter eines HR Startups ebenfalls in die Jury berufen wurde:

Der Geschäftsführer von Spring Messe Management, Ralf Hocke, möchte mit dem HR Innovation Award 2016 die Sichtbarkeit von HR Innovationen erhöhen und damit die Zukunft der HR-Welt transparenter gestalten. Es freut uns, dass wir einen Beitrag dazu leisten dürfen.

Unser Engagement in der Jury des HR Innovation Award

Die Innovationskraft von HR wird in der heutigen Zeit besonders herausgefordert, nachdem sich zahlreiche Rahmenbedingungen der Personalarbeit durch die fortschreitende Digitalisierung, zunehmende Internationalisierung und wachsende Komplexität verändert. Generation Y und Generation Z sind hier nur zwei Schlagwörter, die besonders oft genannt werden, doch letztlich braucht es einen Paradigmenwechsel in der Personalarbeit und einen Kulturwandel in Unternehmen, damit diesen Herausforderungen erfolgreich begegnet werden kann.

Gerne leistet Dr. Simon Werther mit seinem Engagement in der Jury des HR Innovation Award einen Beitrag dazu, dass dieser Paradigmenwechsel voranschreitet, dass dieser Kulturwandel möglich wird und dass HR in Unternehmen kreater und agiler gedacht wird als es bisher oftmals der Fall ist.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:

Ist einer der folgenden Beiträge für Sie interessant?