Agile Organisationsentwicklung im Springer Zertifikatskurs

Möchten Sie erfahren, welche Herausforderungen in der Arbeitswelt 4.0 auftreten? Wollen Sie agile Organisationsentwicklung intensiv kennenlernen? Würden Sie gerne wissenschaftlich fundierte Theorien und Erkenntnisse mit Beispielen und Methoden aus der Praxis verknüpfen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es in Zeiten der Digitalisierung bei umfassenden Veränderungsprozessen in Organisationen?

Im Springer Zertifikatskurs werden diese und viele weitere Fragen behandelt. Erfahrene Hochschulprofessoren stellen im Rahmen von drei Modulen zu den Themen Führung, agile Organisationsentwicklung und Digitalisierung neueste Forschungsergebnisse vor und geben hilfreiche Werkzeuge an die Hand, um die Arbeitswelt der Zukunft aktiv zu gestalten.

Agile Organisationsentwicklung intensiv kennenlernen

In diesem dreiteiligen Kurs werden sachkundig aktuelle Themen der digitalen Arbeitswelt behandelt: Von Führung bis hin zu Organisationsentwicklung wie auch dem idealen Einsatz von digitalen Tools.

Die Teilnehmer lernen nicht nur wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisrelevante Grundlagen und Modelle kennen, sondern erleben auch hilfreiche Tools und Methoden rund um Führung, Organisationsentwicklung und digitale User Experience.

Renommierte und erfahrene Professoren als Dozenten

An drei aufeinanderfolgenden Tagen leiten renommierte und erfahrene Professoren der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Hochschule der Medien Stuttgart den Springer Zertifikatskurs:

  • Prof. Dr. Felix Brodbeck, Inhaber des Lehrstuhls Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der LMU München, ist Experte für Fragen rund um Führung. Er wird den ersten Kurstag gestalten: “Führen und geführt werden – international, transformativ und digital”
  • Unser Gründer Prof. Dr. Simon Werther leitet als Professor für Innovationsmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart den zweiten Kurstag: “Organisationsentwicklung zwischen digitaler Transformation und Agilität”
  • Der dritte Kurstag wird schließlich von Prof. Dr. Sarah Diefenbach, Professorin für Wirtschaftspsychologie an der LMU München, durchgeführt. Hier steht das folgende Thema im Mittelpunkt: “Digitale Potenziale ganzheitlich nutzen: Vom User Experience Design bis zur Gestaltung digitaler Unternehmenskultur”

Springer Zertifikatskurs mit wissenschaftlich fundierten Ansätzen

Der Kurs findet vom 5. bis 7. November 2018 in München statt.  Die Buchung einzelner Module ist möglich, falls aus zeitlichen Gründen keine Teilnahme an allen Tagen realisierbar ist. Die Anmeldung ist unter folgendem Link des Springer Verlags direkt online möglich.

Unser Gründer Prof. Dr. Simon Werther freut sich auf einen spannenden Austausch zum zweiten Themenblock agile Organisationsentwicklung! Digitalisierte Feedbacktools wie Instant Feedback oder Pulsbefragungen spielen in zeitgemäßen Veränderungsprozessen eine große Rolle, worauf im Seminar natürlich ebenfalls eingegangen wird.

Ist einer der folgenden Beiträge für Sie interessant?