Twitter   Facebook   Xing   Linkedin 

 

 

 

Arbeitswelten 4.0 gemeinsam gestalten

WIR UNTERSTÜTZEN BEI DER UMSETZUNG IHRER TRANSFORMATIONSPROZESSE

 

 

 

 

 

Momentan werden Unternehmen mit zahlreichen Schlagwörtern konfrontiert, die von Agilität und Arbeit 4.0 bis hin zu Design Thinking und New Work reichen. Wir halten wenig davon, dass Sie als Unternehmen jedem Trend hinterherlaufen sollten, und doch befinden wir uns momentan in einem grundlegenden und tiefgreifenden Transformationsprozess.

Automatisierung und Digitalisierung verändern unsere Arbeitswelt bereits jetzt in großem Umfang, so dass die Rahmenbedingungen für zukunftsfähige Unternehmen proaktiv gestaltet werden müssen.

Professionelle Begleitung bei grundlegenden Transformationsprozessen

Neben der strategischen Ausrichtung des Unternehmens ist es für Veränderungsprozesse auch essentiell, das gesamte Unternehmen auf die Neuausrichtung vorzubereiten und die Mitarbeiter aktiv durch die Veränderung zu begleiten. Dabei spielen für uns strategische und operative Themen eine zentrale Rolle, da nur durch eine verknüpfte Betrachtung langfristiger Unternehmenserfolg möglich wird.

Unsere innovativen Feedbacktools ermöglichen Ihrem Unternehmen eine ganzheitliche und nachhaltige Weiterentwicklung der Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter, der Unternehmenskultur sowie der gelebten Strukturen. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem interdisziplinären Team nicht nur bei der Entwicklung Ihrer Feedbacklandschaften, sondern auch bei der Umsetzung vielfältiger Transformationsprozesse in Richtung Arbeitswelt 4.0 und New Work.

Methodische und fachliche Expertise zur Arbeitswelt 4.0 und zu New Work

Unser Gründer Prof. Dr. Simon Werther und unser Tream bringen umfangreiche Erfahrungen bei diesen Themen ein. Als Initiator und Sprecher der Fachgruppe HR Startups im Bundesverband Deutsche Startups und Initiator der HR Innovation Roadshow sowie der HR Expedition und als Autor sowie Keynote Speaker beschäftigt er sich täglich mit der Frage, wie wir zukünftig sowohl erfolgreich als auch sinnstiftend zusammenarbeiten werden. Gerade partizipative und niedrigschwellige Methoden wie Design Thinking und Prototyping ermöglichen in diesem Rahmen kreative und innovative Perspektiven auf unsere Arbeitswelten 4.0 und auf zukünftige Formen der Zusammenarbeit wie New Work.

Nutzen Sie die Chancen des aktuellen Wandels und gestalten Sie aktiv die Veränderung! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und stehen Ihnen gerne für einen Austausch zur Verfügung.