Next generation collaboration tools – weniger E-Mail, mehr Chat?

Dieser Gastbeitrag “Die E-Mail-Horror-Picture-Show” im Human Resources Manager ist sehr treffend in Bezug auf weitverbreitete E-Mail-Kulturen im Geschäftsalltag, wie wir sie auch bei unseren früheren Arbeitsstellen erleben durften bzw. erleben mussten.

Für uns als junges Unternehmen stellte sich natürlich auch die Frage, wie wir unsere Kommunikation organisieren möchten, damit wir von Anfang bestmöglich zusammenarbeiten können. Schließlich können und wollen wir nicht ‘next generation feedback instruments’ entwickeln und dabei ‘last generation collaboration tools’ nutzen.

Aus diesem Grund arbeiten wir teamintern konsequent ohne E-Mails und nutzen für unsere Kommunikation einen Chat, der direkt auf unserem eigenen Server installiert ist. Mit Slack, HipChat und anderen Chat-Tools gibt es glücklicherweise immer mehr Angebote für unternehmensinterne Einsatzzwecke wie bei uns.

Bei uns hat sich diese Form der virtuellen Zusammenarbeit bereits jetzt absolut bewährt. Wir sind dennoch sehr gespannt, wie sich die virtuelle Zusammenarbeit der Zukunft weitergehend entwickeln wird!

Ist einer der folgenden Beiträge für Sie interessant?